Ortsfeuerwehr Schaumburg
Aktuelles / Einsätze
» Baum beschädigt Wohnhaus
» Wannendurchbruch in Glashütte
» Blitzeinschlag in Mehrfamilienhaus
» Straßensperrung
» Personensuche

Schaumburg ???
· Die Burg
· Der Name
· Das Dorf
· Ostendorf
· Rosenthal
· Domäne Coverden
· Tourismus - Urlaub
· Paschenburg
· Historische Ortsspaziergänge
· Sagenumwoben
· Der alte Krug
· Ehemalige

Linktausch


Wir über uns
· Geschichte/Chronik
· Heute
· Das Kommando
· Aufgaben
· Die Jugendfeuerwehr
· Die Zwergenlöscher
· Fördernde Mitglieder
· Ausrüstung
· AGT-Überwachung
· Kreisfw. Bereitschaft

» Die Jugendfeuerwehr



„…. aktive Jugendarbeit im Zeichen der Feuerwehr"!


Als am 01. November 1977 die Jugendfeuerwehr Schaumburg ins Leben gerufen wurde war das ein erklärtes Ziel. Und so ist es auch heute noch.


Den Jugendlichen wird bei den wöchentlichen Diensten nicht nur der Umgang mit feuerwehrtechnischem Gerät näher gebracht. Sie lernen außerdem, sich in eine Gruppe zu integrieren und ihre individuellen Fähigkeiten mit einzubringen. Bei Wettbewerben können sie dann im Vergleich mit den anderen Jugendfeuerwehren des Stadt- und Kreisgebietes beweisen, wie gut sie die zu bewältigenden Tätigkeiten beherrschen.


Ein Höhepunkt ist auch jedes Mal das Zeltlager, sei es das Stadtzeltlager oder das Kreiszeltlager. Hier treffen verschiedene Jugendfeuerwehren aufeinander und verbringen eine gute Woche zusammen in einer „Zeltstadt". Die Zeltlagerwoche ist aber auch eine Zeit, sich besser kennen zu lernen und die ein oder andere Freundschaft zu schließen. Und spätestens bei den nächsten Wettbewerben oder Orientierungsmärschen sieht man sich meist wieder.


In den Wintermonaten wird bei der Jugendfeuerwehr der wöchentliche Dienst natürlich weitergeführt. Es wird gebastelt, gespielt oder man veranstaltet einen Filmabend; nicht zu vergessen die regelmäßige Sportstunden in der Turnhalle Deckbergen.


Mit 10 Jahren haben Jungen wie Mädchen die Möglichkeit, in die Jugendfeuerwehr ihres Ortsteiles einzutreten. Dort wird der- oder diejenige auf die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet. Oberstes Ziel einer qualifizierten Jugendarbeit ist es dabei, den Jungen und Mädchen demokratisches Bewusstsein, Gleichberechtigung, Hilfsbereitschaft und soziales Engagement zu vermitteln.


Natürlich können die Jugendlichen und Kinder vor Eintritt und Aufnahme auch erst „reinschnuppern". Denn wenn man als Kind 6 Jahre jung ist, kann man in unsere Kindergruppe „Zwergenlöscher" eintreten. Hier lernen die Kleinen spielend die Feuerwehr kennen und werden so an die Jugendfeuerwehr behutsam herangeführt.


D i e n s t p l a n  (klicken)


Wer mehr über unsere Jugendfeuerwehr, den Dienstverlauf, die Aufgaben und Ziele wissen möchte, wendet sich bitte an unseren


JUGENDFEUERWEHRWARTIN


Tanja Wermke-Panknin, ( 01 77/2 73 58 15; Mail: Tanja.Panknin@web.de


Also los, wir warten auf euch!



1978: Jugendliche kurz vor der Abfahrt in ein Zeltlager mit unserem ersten Jugendfeuerwehrwart Helmut Meier und  Leo Bach als Betreuer und "Mädchen für alles" 


 

[ Script Copyright by ilch.de ]
Login
    Regist

Menü
· Home
· Forum
· Links
· Gallery
· Kontakt
· Disclaimer

Last Forum
» especially suitable for European furniture von fengqingxue
» costs are rising sharply von happywork
» company\'s biggest difficulty von fengqingxue
» the molten glass von happywork
» How to pick wood flooring von happywork

Statistik
Gesamt: 189411
Heute: 668
Gestern: 875
Online: 27
... mehr

Wetter


Termine

Brandschutztips
· Adventszeit
· Richtiges Verhalten
· Notruf 112
· Häuslicher Schutz
· Checkliste
· Kinder
· Rauchmelder
· Feuerlöscher
· Brennendes Fett
· Grillen
· Urlaub
· Brandrauch